Fragen & Antworten

  1. Welche Adresse muss ins Navigationssystem eingegeben werden?

    Rittrumer Kirchweg 29, 27801 Dötlingen. Wichtig ist die Hausnummer, da die Straße in 5km Entfernung bereits im Ortskern von Dötlingen beginnt.

  2. Wie lange bleibt man im Park?

    Wir empfehlen mindestens 2 Stunden einzuplanen. Innerhalb der Öffnungszeiten dürfen Sie natürlich länger bleiben. Um spätestens 18.15 Uhr bitten wir Sie, den großen Spielplatz hinten im Park zu verlassen, damit Sie in aller Ruhe um 19 Uhr am Ausgang sind.

  3. Was zahlt ein zweijähriges Kind?

    Nichts, erst ab 3 Jahren ist der Eintritt zu entrichten.

  4. Gibt es Familientickets?

    Nein, nur Einzelkarten. Aber es gibt Familientickets für die ganze Saison als Saisonkarte.

  5. Wo finde ich im Park die sanitären Anlagen?

    Toiletten, Behindertentoiletten und Wickelraum findet man beim Ein- bzw. Ausgang sowie beim Spielplatz/Imbiss am Tretbootsee.

  6. Gibt es sonntags auch Ermäßigungen?

    Nein, an Sonn- und Feiertagen entfallen alle Ermäßigungen.

  7. Ist eine Saisonkarte übertragbar?

    Nein, sie ist personenbezogen und nicht übertragbar.

  8. Warum darf ich kein Fahrrad mit in den Park nehmen?

    Wer Fahrrad fahren kann, schafft auch eine Parkrunde zu Fuß. Ein Laufrad für die Kleinen gilt als Ersatz für den Buggy und ist natürlich erlaubt.

  9. Ist der Park barrierefrei und für Rollstuhlfahrer geeignet?

    Da wir das Konzept unseres Wildparks mit natürlichen Wegen und einem schönen Waldspaziergang führen, ist für Rollstuhlfahrer witterungsbedingt manchmal mit Einschränkungen zu rechnen. Bei starken Regenfällen ist z.B. ein Besuch mit Rollstuhl nicht empfehlenswert, da die Wege nicht gepflastert sind.

  10. Kann man im Wild- und Freizeitpark eine Ausbildung machen oder am Zukunftstag teilnehmen?

    Leider ist beides bei uns nicht möglich.

  11. Kann man im Wild- und Freizeitpark grillen?

    Leider ist das Grillen im gesamten Park nicht mehr gestattet.